Montego_254

Die Reinigung geht weiter…

Nachdem der Lackierer schon zwischen Weihnachten und dem neuen Jahr mal angerufen hat, wo denn die Tür bleibt, und
dass das Auto schon soweit vorbereitet ist zum lackieren, durfte ich natürlich auch nicht untätig sein…

Ich hatte da ja noch so ein paar Teile rumliegen, die etwas Liebe gebraucht haben:

Die Teile sahen in etwa so aus:

Naja, etwas Ellenbogenschmalz später…


(Es gibt da übrigens einen tollen Trick, erst mal richtig mit Fettlöser putzen und dann mit Bremsflüssigkeit(!)
behandeln, anschließend Plastikpflege…den Trick habe ich von Revlimiter – www.revlimiter.net)


Funktioniert auch bei Innenteilen… 😉

Dann fiel mir ein, dass es da auch noch Radhausschalen gibt… (nach kruzen Stöbern in der Garage)
Zum Glück habe ich eine große Wanne im Fundus aufgetrieben…

Nach der ersten Reinigung:

Mehr dazu später…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *